Treuhandpartner

Institute

TREUHAND|SUISSE sind vier Institute angeschlossen. Das Schweizerische Institut für die eingeschränkte Revision, das Institut Steuern, das Institut Treuhand und Recht und das Institut Treuhand 4.0. Die Institute von TREUHAND|SUISSE erbringen in erster Linie Dienstleistungen für die Mitglieder und erarbeiten Vernehmlassungsantworten. 

Aktionärbindung

Schweizerisches Institut für die eingeschränkte Revision

Das schweizerische Institut für die eingeschränkte Revision (SIFER) von TREUHAND|SUISSE behandelt hauptsächlich Themen aus dem Rechnungslegungs- und Revisionsrecht des Schweizerischen Obligationenrechts (OR). Es versteht sich als Dienstleister für Treuhänderinnen und Treuhänder und für Fachkräfte aus dem Wirtschaftsprüfungsbereich. Seine Schwergewichte liegen einerseits in der Aus- und Weiterbildung dieser Fachpersonen und andererseits in der aktiven Bewirtschaftung politischer Positionen. Das SIFER verfügt über einen guten Zugang zum eidgenössischen Parlament und behandelt politische Vorstösse aller Art. Dadurch stellt es sicher, dass die Regeln für Treuhänder und Wirtschaftsprüfer einfach und verständlich bleiben und dass die zahlreichen KMU von administrativen Abläufen entlastet werden. Ziel ist mehr Wirtschaftswachstum und Wohlstand in der Schweiz und in der Bevölkerung. Das SIFER verfügt über eine gute Zusammenarbeit mit Behörden und Verwaltung und ist in der Schweizer Wirtschaft breit vernetzt. Die internationale Zusammenarbeit ist ebenfalls gut ausgebaut.

Institut Steuern

Das Institut besteht aus erfahrenen Fachleuten aus der Steuerrechtspraxis. Es sucht bei Bedarf die Zusammenarbeit mit den Sektionen. Das Institut vertritt stets die Interessen der Mitglieder von TREUHAND|SUISSE, dies auch im Hinblick auf einen integren, stabilen und wettbewerbsfähigen Finanzplatz Schweiz.

Ihre Anfragen ans Institut können Sie direkt über diese E-Mail Adresse stellen: steuern@treuhandsuisse.ch

Zahlungsverkehr
SRO

Institut Treuhand und Recht

Das Institut Treuhand und Recht erarbeitet Arbeitshilfen, Stellungnahmen, Thesen sowie alle weiteren, zur Berufsausübung nötigen Dokumente. Es hat zur Aufgabe, zukünftige Entwicklungen aus gesetzgeberischer und beruflicher Sicht aufzuspüren, damit die nötigen Massnahmen getroffen werden können.

Seine Tätigkeiten betreffen im Besonderen die Aus- und Weiterbildung durch angemessene Angebote sowie durch Publikationen, die in Zusammenarbeit mit den anderen Ausbildungsinstituten wie dem STS und dem STI ausgearbeitet werden.

Das Institut Treuhand und Recht pflegt regelmässig Kontakte mit Behörden, Berufsverbänden, den Ausbildungsinstitutionen und den Sektionen. Das Institut Treuhand und Recht verfolgt aktiv das Geschehen rund um dessen Themenschwerpunkte. Die erarbeiteten Dokumente werden den interessierten Kreisen auf der Homepage von TREUHAND|SUISSE und mittels Publikationen zur Verfügung gestellt.

Ihre Anfragen ans Institut können Sie direkt über diese E-Mail Adresse stellen: treuhand@treuhandsuisse.ch

Institut Treuhand 4.0

Die Treuhandbrache ist im Wandel. Die digitale Transformation ist mittlerweile angekommen und fordert die Treuhänder und Treuhänderinnen zusätzlich heraus. Es besteht zurzeit eine grosse Unsicherheit, da kein Überblick besteht, welchen konkreten Einfluss die technologische Entwicklung auf die Treuhandbranche ausüben kann. Das Institut Treuhand 4.0 von TREUHAND|SUISSE hat zum Ziel, die Verbandsmitglieder fit für die digitale Zukunft zu machen, sowie sie auf dem Weg der digitalen Transformation zu begleiten.

Weitere Informationen zu den Dienstleistungen finden Sie auf der Instituts-Website.
 

Media