Nationalratssaal

Politik

Die Interessensvertretung unserer Mitglieder in der Verwaltung und politisch auf nationaler Ebene, ist für TREUHAND|SUISSE eine Kernaufgabe. Der Verband nimmt daher Stellung zu aktuellen Themen auf nationaler Ebene mit Schwerpunkt Treuhand, Steuern, und Revision. Weiter ist der Verband mit Nationalrätin Daniela Schneeberger als Zentralpräsidentin politisch bestens vernetzt und je nach Dringlichkeit eines Themas zielgerichtet Einfluss nehmen.

 

TREUHAND|SUISSE publiziert regelmässig eine Sessionsvorschau.

 

Fachbeirat TREUHAND|SUISSE

Der Fachbeitrat TREUHAND|SUISSE besteht aus acht namhaften Persönlichkeiten aus verschiedensten Schweizer Branchen. Der Fachbeirat identifiziert Zukunftsentwicklungen und treuhandrelevante Megatrends und geht diese proaktiv zum Nutzen der Branche und Verbandsmitglieder an. Die Schlüsselthemen werden von TREUHAND|SUISSE in die kommunikative und politische Agenda aufgenommen und auf Bundesebene aktiv angegangen.

Parlamentarische Gruppe

In der Frühlingssession 2015 hat Zentralpräsidentin Daniela Schneeberger die parlamentarische Gruppe "Treuhand" gegründet. Diese wird den Parlamentariern zukünftig die Interessen und Anliegen unserer Branche näherbringen und so unser Gehör im Parlament stärken. Je nach Aktualität von relevanten Themen wird pro Session ein Informationsanlass im Rahmen eines Mittagessens für die Parlamentarier/innen organisiert und branchenrelevante Themen aufgegriffen und diskutiert. 

Die aktuellen Mitglieder finden Sie hier:
 https://www.parlament.ch/centers/documents/de/gruppen-der-bundesversammlung.pdf