Datenschutzgesetz in 12 Schritten umsetzen

Inhalt

Das revidierte Datenschutzgesetz tritt auf den 1. September 2023 in Kraft. Viel wird darüber geschrieben und doch bleibt oft unklar, was das konkret für das eigene Unternehmen bedeutet. Ist Ihnen klar, was Sie genau tun müssen? Und wie Sie das sinnvollerweise anpacken? Das Institut Treuhand 4.0 von TREUHAND|SUISSE hat eine Umsetzungshilfe für seine Mitglieder erarbeitet.

Ein 12-Schritte-Leitfaden zeigt Punkt für Punkt auf, was Sie konkret umsetzen müssen; zusätzlich stehen nützliche Vorlagen zur Verfügung. Zu diesem Leitfaden führt das Institut Treuhand 4.0 ein kurzes, kostenloses Webinar durch, während der Mittagszeit, damit Sie keine wertvolle Arbeitszeit verlieren. Vertreter des Instituts Treuhand 4.0 besprechen kurz die einzelnen Schritte und geben Ihnen zusätzliche Tipps. Nicht die rechtlichen Ausführungen stehen im Vordergrund, sondern praktische Anweisungen. Das Webinar soll Sie dabei unterstützen, mit der Umsetzung zu beginnen. Es zeigt auf, was Sie als Treuhänderin/Treuhänder bis zum 1. September 2023 umgesetzt haben müssen. Nutzen Sie die Gelegenheit, dieses Dokument mit Experten durchzugehen und Ihre Fragen zu stellen:

Weitere Informationen

Den 12-Schritt-Leitfaden und die Mustervorlagen erhalten Sie mit den Kursunterlagen, beziehungsweise können Sie im Mitgliederbereich der TREUHAND|SUISSE Seite (Dokumente/Zentralverband) bereits jetzt herunterladen.

Referenten

Patric von Reding

Patric
 
von Reding

Leiter Institut Treuhand 4.0 von TREUHAND|SUISSE

•    Dipl. Ingenieur FH in Kommunikation und Informatik
•    Treuhänder mit eidg. Fachausweis
•    CAS Digitale Strategie und Wertschöpfung

Olivier Buchs

Olivier
 
Buchs

Geschäftsführer TREUHAND|SUISSE Sektion Zürich

Betriebsökonom, lic. oec. publ.