Steuervorlage 17 – Entlastung von KMU noch ungenügend

Die Beschlüsse des Ständerats zur Steuervorlage 17 (SV17) gehen in die richtige Richtung, genügen aber noch nicht. Bei der Dividendenbesteuerung auf Bundesebene soll, wie auf der kantonalen Ebene, die bisherige Regelung aus der Unternehmenssteuerreform II gelten. Skeptisch beurteilt TREUHAND|SUISSE auch die sachpolitisch fragwürdige Verknüpfung mit sozialen Ergänzungsmassnahmen.

Lesen Sie hierzu unsere Medienmitteilung.

 zur Übersicht